Home » 2018 » Oktober

Monthly Archives: Oktober 2018

Fredericktag

Helden der Kindheit an der Walschule Etzenrot

Im Rahmen des landesweiten Literatur-Lese-Fests „Fredericktag“ haben auch die Lehrer der Waldschule in diesem Jahr wieder einmal ihrer Fantasie freien Lauf gelassen. Jeder Kollege hatte sich im Voraus einen Kinderbuchhelden seiner Kindheit ausgesucht und einiges dazu vorbereitet. Begonnen wurde gemeinsam mit der Buchhandlung LiteraDur. Herr Puchelt stellte in allen Klassen neue Bücher vor und verteilte an die jetzigen Erstklässler eine von den Zweitklässlern gestaltete Lesetüte, um schon bei den Kleinsten die Begeisterung fürs Lesen zu wecken. Herzlichen Dank dafür. Anschließend wurden die Schüler in jahrgangsgemischte Gruppen aufgeteilt, um dann dort jeweils einen traditionellen Kinderbuchhelden kennen zu lernen. Dabei durften natürlich die Streiche von „Pippi Langstrumpf“ und „Michel aus Lönneberga“ ebenso wenig fehlen, wie die Abenteuer von „Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer“. Zaubertränke wurden von der Gruppe „Die kleine Hexe“ gemixt, „Der Kleine Wassermann“ schwamm durch den Mühlenweiher und bei „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“ wurden eigene Roboter gebaut. Abschließend trafen sich alle Kinder zu einem gemeinsamen, informativen Ende in der Turnhalle, bei dem alle Helden kurz vorgestellt und die Zaubertränke ausgeteilt wurden. Für viele Kinder und auch für die Lehrer war dieser besondere Tag mit den Helden ihrer Kindheit leider viel zu schnell vorbei. Aber wir werden sie bald wiedersehen, denn im Dezember besuchen wir „Das Sams und die Helden der Kinderbücher“ im Historischen Museum in Speyer, und im Januar gehen wir in Stadttheater Pforzheim in „Eine Woche voller Samstage“. Das wird sicher spannend, wir werden berichten…!